Liberia will Wirtschaftswachstum mit sozialem Fortschritt verknüpfen

Durch seinen Reichtum an Rohstoffen steht Afrika schon seit jeher im Blickpunkt der globalen Wirtschaft. Angesichts der zuneh- menden Ressourcenknappheit ist der „schwarze Kontinent“ gerade in der jüngeren Vergangenheit noch interessanter für Investoren aus der ganzen Welt geworden. Liberia ist eines der Länder, das in dieser Hinsicht oft genannt wird. Es ist vor allem für seine Kautschuk-Exporte und seine Eisenerz-Vorkommen bekannt.

Lesen Sie hier den Artikel.

Quelle: Artikel und Bild aus “wirtschaft – Das Magazin für die Mitglieder der IHK zu Leipzig”.